Komm mit uns nach ÄthIopien

Wir machen dir die Reise in diesem wunderbaren Land zu einem unvergesslichen Erlebnis


"Zusammen sind wir ein starkes Team und teilen das soziale Engagement und die Liebe zu Äthiopien und seinen herzlichen Menschen. Wir bieten die äthiopische Gelassenheit und Gastfreundschaft mit viel Zuverlässigkeit bei der Planung und Durchführung, sind offen und flexibel und gehen gerne auf alle Wünsche ein. Unsere Leidenschaft für Äthiopien möchten wir mit Reisenden teilen und ihnen das Land mit all seiner Vielfalt näher bringen und mit unseren Reisen eine nachhaltige Entwicklung im Land unterstützen."

foto by  cultoures.org


Annemarie Geurts

Annemarie Geurts wuchs im Kanton Bern auf einem Bauernhof auf. Mit ihrem ersten selbstverdienten Geld reiste sie nach Griechenland. Seither ist sie vom Reisevirus befallen. Ende der 1980er-Jahre besuchte sie zum ersten Mal den afrikanischen Kontinent und fuhr dann mit ihrem Partner während knapp 1.5 Jahren mit dem Auto von der Schweiz bis nach Südafrika. Seither hat sie in Afrika mehrere Jahre reisend und Reisen organisierend verbracht und sich viel in den Sahara-Ländern  und dem südlichen Teil von Afrika aufgehalten  – auch mit ihren Kindern. 

Afrika zieht Annemarie an: «Afrika sprudelt vor Lebensfreude und Herzlichkeit. Die Menschen, die Kultur, aber auch die Natur, die Tiere, die Wüsten. Ich  bin immer wieder fasziniert und begeistert».

2015 reiste sie das erste Mal nach Äthiopien und hatte hier sofort einen guten Draht zu den Menschen. Sie wollte nicht mehr nur reisen, sondern auch etwas Nachhaltiges tun. Deshalb gründete sie mit einer äthiopischen Partnerin den Verein ilanga, der sich um alleinerziehende Mütter und deren Kinder in Äthiopien kümmert. Seither verbindet sie ihre Leidenschaft Reisen mit ihrem Bedürfnis, den Menschen in Afrika etwas zurückzugeben. Sie begleitet gerne Persönlich die speziellen Projekt Reisen von ilanga  und teilt so ihr Wissen und Erfahrungen mit der Kultur und den Manschen. Ihr ist es ein Anliegen das Verständnis unter den Menschen verschiedensten Kulturen zu fördern. «Äthiopien ist ein spezieller Teil von Afrika. Ein Land reich an Kultur, fantastischer Natur aber ganz zentral sind für mich Begegnungen mit den unglaublich herzlichen  Menschen. Ich habe einen Teil meines Herzens in Afrika gelassen und möchte diese Faszination und Leidenschaft mit anderen Menschen teilen». Zusammen mit ihren Partnern organisiert sie ganz individuelle Reisen und passt sie gerne den speziellen Wünschen der Reisenden an und organsiert auch ganz persönliche Begegnungen mit der lokalen Bevölkerung.

 

Eyayaw Birru

Eyayaw Birru ist geboren und aufgewachsen in Lalibela, dem Weltkulturerbe Ort, dem sogenannten 2. Jerusalem. Als Jung von diesem faszinierenden, spirituellen Ort, hatte er schon früh den Traum und die Leidenschaft, Reiseleiter zu werden und mit Reisenden zu teilen was sein Heimatort zu bieten hat. Seinem Traun folgend, um den Menschen aus aller Welt die Wunder Äthiopiens zu zeigen, ginge er 2009 nach Addis Abeba um mit viel Energie Business und Tourismus am «Maedot  Tourism and Hotel Management College» zu studieren. Gleichzeitig besuchte er am Abend das Goethe Institut, da ihn Sprachen interessieren und er so noch mehr Gäste aus der Ferne begrüßen kann. Er arbeitete erst als fliessend Deutsch- und Englischsprachiger Freelance Guide, bis er sich in 2013 einen Traum erfüllen konnte und das Reiseunternehmen; «Eyayaw Tours» gründete. Ein persönliches, flexibles Reiseunternehmen, das sich seitdem den Wünschen der Reisenden verschrieben hat. Er hat viele Gruppen- und Individualreisen aus der ganzen Welt geleitet. Seine Arbeit führte ihn in alle Ecken von Äthiopien. So konnte er sich ein grosses Wissen über Kultur, Geschichte und Natur aneignen und ein grosses Netzwerk aufbauen. Er ist ein sehr guter Organisator und beweist das auch in der professionellen Führung seins Unternehmens. Seine ruhige, überlegte Art lässt ihn jedes Problem lösen und alle Reisenden können sich in jeder Lage auf ihn und sein Team verlassen. Sein Lächeln ist ansteckend und er wird alles daransetzen, die Bedürfnisse seiner Gäste zu erfüllen. Das authentische Äthiopien ist das, was man erwartet, wenn man mit seiner Begleitung reist. «Ich werde ihnen helfen, Äthiopien auf einmalige Weise zu erfahren»
Seine Liebe zudem faszinierenden Land mit den herzlichen Meschen zeigt sich auch im einmaligen sozialem Engagement und der Unterstützung seines Tour Unternehmens an sozialen Organisationen. Indem sie mit ihm reisen unterstützen sie gleichzeitig; ilanga aber  auch Hamlin Fistula Hospital, Habitat for Humanity Ethiopia, Hanna Waisenhaus. So leisten sie einen Beitrag zum Wohlergehen der Menschen in Äthiopien. 



ilanga

ilanga ist ein Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, alleinerziehende Mütter und deren Kinder in Äthiopien zu unterstützen. Annemarie Geurts hat das Projekt mit einer Sozialarbeiterin in Addis Abeba gegründet. 

Wenn du eine Reise über ilanga-REISEN buchst, spendest du fünf Prozent des Preises an die Mütter und ihre Kinder. Mehr Informationen zu ilanga findest du hier.


Kontakt

ilanga-Reisen

Wauwilermoos 6

6243 Egolzwil

 

Tel. +41 78 789 69 09

info@ilanga-reisen.ch

Luzerner Kantonalbank

6002 Luzern

IBANCH86 0077 8203 3971 5200 2

BIC LUKBCH2260A

SWIFT LUKBCH2250A